zuletzt aktualisiert am 06.09.2020

Greenbeam - neuartiges Potenzmittel | Alle Infos!

Inhalt

Was ist Greenbeam?

Greenbeam ist ein Potenzmittel für Männer, das derzeit an seinem Durchbruch auf den Markt versucht. Der Hersteller heißt Siamshop, dieser produziert ebenso das ähnliche Mittel für Frauen namens Lissilust. Er hat also schon Erfahrung im Potenzbereich. Im Internet finden sich eine Vielzahl von positiven Meinungen und Erfahrungsberichte über Greenbeam. Allerdings gibt es einige Auffälligkeiten, so dass der Verdacht nahe liegt, dass diese Bewertungen im Netz vom Hersteller selbst verfasst worden sind und daher Fake sind. 

Inhaltsstoffe des Greenbeam

Die Information über die Wirk- und Inhaltsstoffe des Greenbeam Potenzmittel sind eher spärlich. So lassen sich zum Beispiel keine Angabe über die Quantität bzw. die Konzentration der enthaltenen Substanzen finden.

ACHTUNG: Es ist in Deutschland nicht zulässig, Medikamente auf den Markt Markt zu offerieren, die keine Angaben bzgl. der Menge haben!

Als Inhaltsstoffe sind auf der Webseite des Herstellers hauptsächlich die folgenden Hauptsubstanzen angegeben:

  • Eurycoma Longifolia (Tongkat Ali),
  • Turnea Diffusa (Damiana) und
  • Ptychopetalum Olacoides (Muira Puama).

 

Weitere Inhaltstoffe, die wir noch recherchieren konnten: Tribulus Terrestris, Gingerwurzel, Eleutherowurzel, Piper Longum, Bioperine, Elfenblume, Xanthoparmelia Scabrosa Rindenpulver, Cnidium Kräuterpulver, Ashwagandha-Wurzel-Pulver, Maca-Wurzel-Pulver, Epimedium Kräuterextrakt, Bockshornkleesamen-Pulver, Samtbohnen-Samenpulver, Haferkräuter Pulver, Selen, Zink, Niacin und L-Arginin (Aminosäure).

  • Tongkat Ali gehört der Familie der Simaroubaceae (Bittereschengewächse), diese Pflanze wirkt angeblich testosteron- und libidosteigernd.
  • Damiana ist ein Strauch, bei dessen Nutzung man schließlich ein homöopathisches Arzneimittel daraus herstellt und verwendet.
  • Muira Puama gehört der Pflanzengattung von der Familie Olacaceaen, die Ordnung heißt Sandelholzartige. In Deutschland ist die Pflanze ebenso unter dem Namen Potenz Baum bekannt, und potenzsteigernd soll er wirken, obwohl es so gut wie keine wissenschaftlichen Studien gibt.
  • Tribulus Terrestris wird in Form von Tonikum benutzt und wirkt potenzsteigernd. Die Ingwerwurzel (Ginger) hilft gegen Durchblutungsstörungen. Eleutherowurzel, auch als sibirischer Ginseng bekannt, erhöht unsere Ausdauer sowie hilft gegen psychischen Stress.
  • Piper Longum ist bekannt im indischen Ayurveda als „Scharfmacher“ und Aphrodisiakum. Bioperine wird aus schwarzem Pfeffer gewonnen und erhöht die Resorption der restlichen Substanzen vom Körper. Dank des Wirkstoffs Icariin in der Elfenblume erhöht diese den Testosteron und den Stickstoff im Blut, so steigert sie die Erektion.
  • Sowohl Xanthoparmelia scabrosa als auch Cnidium monnier helfen angeblich gegen erektile Dysfunktion. Ashwagandha (Withania somnifera) stärt angeblich das Immunsystem.
  • Maca (peruanischer Ginseng) verbessert unser Energieniveau, unsere Stimmung und unsere Fruchtbarkeit.
  • Epimedium (Ziegenkraut) hilft bei Müdigkeit und erektiler Dysfunktion.
  • L-Arginin erhöht die Stickoxidproduktion von unserem Körper, somit auch unsere Durchblutung. L-Argmin findest sich in zahlreichen Potenzmittel wieder.
  • Bockshornklee verbessert die Körperzusammensetzung und die Muskelkraft. Die Samtbohne (Mucuna pruriens) ist hilfreich für die Synthese von Noradrenalin, Adrenalin und Dopamin, zudem erhöht sie angeblich die Spermienqualität. Der Haferkräuter Pulver (avena sativa) enthält viel Kalzium, B-Vitamine und Phosphor. Selen unterstützt den Schilddrüsenhormon-Stoffwechsel und die DNA-Synthese sowie schützt vor oxidativen Schäden und Infektionen. Zink unterstützt das Immunsystem und die Blutgefäße. Niacin (Vitamin B3) fördert die Verdauung, das Nervensystems sowie die Haut- und Herzgesundheit.

 

Allerdings mussten wir feststellen: Auf der Greenbeam Verpackung findet man andere Inhaltsstoffe als auf den Webseiten des Herstellers.

Diese uneindeutige Angabe der Inhaltsstoffe vom Hersteller wirkt für uns ziemlich unseriös. Die angegebenen Inhaltsstoffe auf der Verpackung sind identisch mit den Inhaltsstoffen in dem Medikament Potenztabs24:
– Kaempferia Parviflora (Krachai Dam)
– Tongkat Ali (Eurycoma Longifolia)
– Gingko Biloba
– Butea Superba.

  • Kaempferia Parviflore erweitert die Penisblutgefäße, und das erleichtert wiederum die Erektion und vergrößert gar tatsächlich dauerhaft den Penis.
  • Butea Superba ist bekannt in der asiatischen Naturheilkunde als Mittel gegen erektile Dysfunktion.
  • Gingko Bilboa fördert die Durchblutung und wirkt antioxidativ.

Wirkungsweise von Greenbeam

Auf der Internetseite von Greenbeam wird die Wirkung des Potenzmittels als sehr gut beschrieben. Ähnlich wie auch bei vielen anderen Potenzmittel für Steigerung der Potenzkraft & Libido wird hierbei die männliche sexuelle Leistungsfähigkeit angesprochen. Das Spektrum der Wirkung wird hier sehr breit angegeben, so soll dieses Mittel für eine ziemlich große Zielgruppe hilfreich sein. Im Detail verspricht Greenbeam folgende Wirkungen:

– dauerhafte Steigerung der Libido
– Steigerung des Testosteronspiegels zu den Werten von einem “Mittzwanziger”
– anhaltende Verbesserung der Erektionsfähigkeit.

Greenbeam - Der Selbsttest

Aufgrund der zweifelhaften und  unterschiedlichen Inhaltsangaben über Menge und Inhaltsstoffe haben wir keinen Selbsttest durchgeführt.  

Greenbeam Testberichte und Erfahrungen

Es gibt Erfahrungsberichte von Anwendern dieses Potenzmittels im Internet (in Foren), welche berichten, dass sie auch nach vielen Stunden nach der Einnahme keine Besserung bemerkt haben.

Die Beiträge, die angeblich von einer positiven Wirkung vom Potenzmittel berichten, sind von Nutzern in Foren verfasst, die nur 1-2 Beiträge insgesamt haben, was für uns sehr verdächtig ist. Man findet sowohl Zweifel an der Seriosität als auch Betrugsvorwürfe gegenüber dem Hersteller “siamshop” im Netz. 

Zudem sind bezahlte Bestellungen laut einigen Berichten im Netz zum Teil nie versandt worden und auf E-Mails wurde dabei nicht reagiert worden. Man liest ebenso über zweifelhafte Marketing-Methoden, die nach Guerilla-Marketingmethoden des Herstellers klingen.

Wirkungsvolle Alternative

Von unserer Seite aus wird daher das Potenzmittel Viasil empfohlen, denn die Studienlage ist vielversprechend und die Erfahrungsberichte der Kunde sind sehr positiv. Viasil stellt ein optimales Potenzmittel nicht bloß für ausdauernde & harte Erektion dar, sondern auch für Ausdauer und Energie, für Vitalität und Kraft. Dafür werden in großer Konzentration die Inhaltsstoffe Granatapfel, Zitrusfrüchte, Tribulus Terrestris, Epimedium brevocorum und Zink mit Wurzelextrakten (Ginko Biloba, Ginseng) kombiniert.

Häufige Fragen zu Greenbeam

Eine fehlende Transparenz fällt negativ bezüglich der Dosierung der Substanzen auf, da es keine Milligramm-Angaben gibt.
Die widersprüchliche Information auf den Webseiten des Herstellers nährt unsere Skepsis gegen das Potenzmittel zusätzlich.

Auf der einen Webseite rät Lissilust (der weibliche Doppelgänger zu Greenbeam) zur Einnahme von einer Kapsel mit genug Flüssigkeit ungefähr zwanzig oder dreißig Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Dann gibt dieser Hersteller auf seiner zweiten Webseite an, man solle für den ersehnten eintretenden Effekt während der 1. Woche täglich eine Kapsel mit genug Wasser nehmen. Anschließend die Menge von den Kapseln während der zweiten Woche auf zwei Kapseln täglich steigern.

Ferner weist der Hersteller darauf hin, der Magen sollte unbelastet sein. Konkret bedeutet dies, die letzte größere Nahrungsaufnahme sollte 2 bis 3 Stunden zurückliegen.

Die Pillen kann jede männliche Person einnehmen, die Probleme mit der sexuellen Potenz hat.

Der Preis ist sehr hoch für eine verhältnismäßig kleine bis gar keine Wirkung: bis zu 7,50 € pro Tablette.

Man kann das Mittel weder in Drogeriemärkten noch in Apotheken kaufen, da es keine Pharmazentralnummer (PZN) hat. Ebenfalls vertreiben die Online-Händler wie Ebay und Amazon das Mittel nicht. Natürlich kann man dieses Produkt unmittelbar auf der Webseite vom Hersteller online bestellen.
Man kann via Überweisung, Nachnahme oder Sofortüberweisung bezahlen.

Die gibt nicht wirklich Studien zu den Wirkstoffen. Die wenigen Studien sind ziemlich schwammig formuliert, so lässt sich nicht eindeutig feststellen, dass es eine Wirkung gibt.

Der Hersteller behauptet, das Produkt habe keine Nebenwirkungen, denn es ist rein pflanzlicher Herkunft. Da es keine eindeutigen Milligramm-Angaben gibt, kann die Einnahme von diesem Präparat zum Teil sehr gefährlich sein, z. B. kann es Allergie auslösen. Es ist ebenso nicht bekannt, ob in diesem Mittel weitere Substanzen drin enthalten sind, die eventuell gefährlich für unsere Gesundheit sein können.
Sowohl Erfahrungsberichte als auch der Hersteller selbst warnen vor der Einnahme des Potenzmittels bei Personen mit Herzproblemen, da die Inhaltsstoffe das Blut stark verdünnen können, damit eine gute Durchblutung erzielt wird.

Wer der Hersteller von diesem Potenzmittel ist, ist schwer zu finden, denn die Impressen der beiden Webseiten ergeben unidentische Informationen. Die eine Firma soll Siamshop bv sein, mit Sitz in niederländischem Swalmen. Auch wird als Hersteller die Firma „HM Highlights“ erwähnt, deren Firmensitz in den Niederlanden in Reuver ist. Bei weiteren Recherchen haben wir festgestellt, dass es sich Betrugsvorwürfe gegen den Vertreiber vom Mittel „siamshop“ bei Webwatcher finden.

Leider lassen sich darüber keine eindeutigen Informationen finden.

Auf der Suche nach einem wirkungsvollen Potenzmittel?