zuletzt aktualisiert am 16.09.2020

Titan Gel zur Penisvergrößerung? | Unbedingt lesen!

Inhalt

Was ist Titan Gel?

Vom Hersteller wird dieses Produkt als eine natürliche und ungefährliche Methode angepriesen, den Penis zu vergrößern. In Titan Gel befinden sich besondere Inhaltsstoffe, die eine positive Wirkung auf das Gewebe des Penis ausüben.

Bei regelmäßiger Anwendung werden Gewebe und Schwellkörper gedehnt und besser durchblutet. Durch die bessere Durchblutung wird der Penis vergrößert. Zusätzlich sollen die Inhaltsstoffe in dem Gel die Erektion und Ausdauer des Anwenders beim Sex fördern.

Wirkungsweise von Titan Gel

Die pflanzliche Zusammensetzung des Gels sorgt dafür, dass der Penis besser durchblutet wird. Dadurch hält die Erektion lange an. Das Empfinden in Genitalbereich wird, wodurch die sexuelle Erregung gesteigert wird. Die Produktion von Testosteron und die Beweglichkeit der Spermien werden angeregt. Durch die bessere Durchblutung und die positiven Auswirkungen auf die Gefäße wird der Penis vergrößert.

Wichtig: Sollten bei der Anwendung Hautreizungen oder andere körperliche Beschwerden auftreten unterlassen sie den weiteren Gebrauch. Sollte das passieren, ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen. 

Inhaltsstoffe von Titan Gel

Der Hersteller gibt an, dass in dem Gel nur rein natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Die Inhaltsstoffe sind, wie folgt:

L-Arginin:
Die Aminosäure L-Arginin wird in vielen Mitteln zur Potenzsteigerung eingesetzt. Sie fördert die Durchblutung des Penisgewebes und wirkt sich positiv auf die Gefäße des menschlichen Körpers aus. Daher beeinflusst sie auch die Funktion des Schwellkörpers in positiver Weise.

Tribulus Terrestris:
Tribulus Terrestris, auch unter den Namen Erd-Burzeldorn oder Erdsternchen bekannt, wird wegen seiner anabolen Wirkung von Kraftsportlern verwendet, um Kraft und Muskeln aufzubauen. Er soll die Potenz und die Libido erhöhen.

Epidemium:
In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden die Blätter gegen Impotenz eingesetzt. Die Pflanze soll außerdem die Spermienanzahl vergrößern und ist als Aphrodisiakum bekannt.

Distel:
Die Distel soll den Testosteronspiegel normalisieren und einem möglichen Mangel an Testosteron im Blut entgegenwirken.

Flechte:
Die Flechte, auch Lichen genannt, soll die Zirkulation des Blutes verbessern und Blutstauungen vorbeugen.

Peruanische Maca:
Maca soll, regelmäßig angewendet, Potenzprobleme verbessern. Die Spermienqualität soll deutlich zunehmen.

Titan Gel – der Selbsttest

Da wir selbst die Wirkung des Gels herausfinden wollen, haben wir eine Testperson, die unter Potenzproblemen und der Größe seines Penis litt, das Gel vier Wochen lang Testen lassen. Er verwendete das Gel wie von Hersteller empfohlen 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Dazu trug er das Gel dünn auf seinen Penis auf und massierte es anschließend ein.

Unsere Testperson versprach, sich an die Anwendungshinweise zu halten und berichtete regelmäßig von seinen Erfahrungen. Aber selbst nach den vier Wochen der Anwendung konnte unsere Testperson keine Veränderungen bei sich feststellen.

Tipp: Ein Großteil der Männer ist mit seiner Penislänge unzufrieden. Solange es sich nicht auf die Potenz auswirkt ist dies grundsätzlich auch kein Problem. Sollte es aber dadurch Angstschüben kommen, so ist Hilfe nötig. Lesen Sie unsere Empfehlungen! 

Titan Gel Erfahrungen und Testberichte von Kunden

Über das Gel sind im Internet zahlreiche positive, aber auch negative Erfahrungsberichte von Kunden zu finden. Viele Anwender waren von der Wirkung des Gels überrascht. Sie hoben vor allem den angenehmen Geruch des Gels hervor. Sie verspürten nach kurzer Zeit die Anregung des Blutflusses, was zu einer härteren Erektion führte.
Andere verspürten auch nach längerer Anwendung keine Wirkung des Gels und vor allem bemerkten sie keine Vergrößerung ihres Penis.

Wirkungsvolle Alternative

Da unsere Testperson bei sich keinerlei Wirkung des Titan Gels feststellen konnte, haben wir uns nach einer Alternative umgesehen und sind dabei auf Eron Plus gestoßen. Dieses Mittel ist ein Potenzmittel auf rein pflanzlicher Basis. Es enthält auf dem Gebiet der Potenzsteigerung bewährte Inhaltsstoffe wie Ginseng, L-Arginin, Extrakt aus Bockshornklee, Exrakt aus der Maca Wurzel, Extrakte aus Tribulus Terrestris usw.

Benutzer berichteten von einer Vergrößerung dess besten Stückes sowie einer Steigerung der Potenz was zu länger anhaltendem und intensiveren Sex führt. Das Mittel hilft dabei, vorzeitige Ejakulation zu vermeiden. Die sexuelle Leistungsfähigkeit der Anwender wurde gesteigert. Und die Anwender berichteten von einem besseren Allgemeinbefinden.

Somit empfehlen wir Eron Plus als wirkungsvolle Alternative zu dem Titan Gel.

Unsere Empfehlung:

Inhaltsstoffe
97%
Erektionsstärke
100%
Penisvergrößerung
97%
Preis/Leistungsverhältnis
95%

Die richtige Anwendung vom Titan Gel

Die Anwendung des Gels ist sehr einfach. Der Hersteller empfiehlt, das Gel 30 Minuten vor dem Sex mithilfe des Pumpspenders sparsam auf den Penis aufzutragen und sanft einzureiben. Das Gel ist nur zur äußeren Anwendung bestimmt.

Es darf nicht auf offenen Wunden angewendet werden! Falls Hautirritationen auftreten, muss die Verwendung sofort eingestellt werden.

Wie schnell wirkt das Produkt?

Laut Hersteller soll sich bei dem Mittel die erste Wirkung einstellen, kurz nachdem es zum ersten Mal angewendet wurde. Als Erstes soll sich die Erektion, deren Dauer und Härte, verbessern. Bereits nach einer Woche soll sich mehr Spaß im Bett einstellen durch eine Steigerung des Lustempfindens und einer verbesserten Erektion.

Nach zwei Wochen soll eine Vergrößerung des Penis festzustellen sein. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt der Hersteller eine regelmäßige Anwendung. Sie soll mindestens über einen Zeitraum von vier Wochen erfolgen.

Für wen ist das Titan Gel geeignet?

Oft sind Männer mit der Größe ihres Penis unzufrieden oder sie leiden an Erektionsproblemen oder haben beide Probleme. Dadurch haben sie den Spaß am Sex verloren. Oft sehen Männer in einer operativen Vergrößerung des Penis die einzige Möglichkeit, das Problem zu beheben.

Für genau diese Männer ist das Präparat gedacht. Mit seinen rein natürlichen Inhaltsstoffen soll es Potenzprobleme beseitigen und durch die bessere Durchblutung des Gewebes zu einem Wachstum des Penis beitragen.

Was kostet das Titan Gel?

Auf der Websteite des Herstellers kostet das Produkt 45,00 Euro, exklusive Versandkosten. Im diversen Online-Shops wird der Pumpspender mit 100 ml zum Preis von 19,95 Euro angeboten. Wie seriös die Shops sind muss jeder für sich entscheiden, wir würden aber abraten dort zu kaufen. Außerdem bieten manche Shops die Angebote wie zwei kaufen und eins Gratis dazu erhalten oder drei kaufen und zwei gratis dazu erhalten.

Kaufmöglichkeiten für das Titan Gel

Das Gel kann auf der Herstellerseite im Internet bestellt werden. Auch einige andere Internet Händler, bieten das Gel zum Kauf an. Es finden sich auch häufig besondere Aktionen bei den Händlern statt, bei denen das Gel besonders günstig angeboten wird. Das Gel konnte auch bei Amazon und eBay im Angebot gefunden werden.

Da im Internet oft schwarze Schafe unterwegs sind, die gefälschte Produkte anbieten, sollten Sie beim Kauf des Produkts ausschließlich den zugelassenen Händlern trauen oder das Gel direkt beim Hersteller bestellen.

Kann man das Titan Gel in Apotheken kaufen?

Das Gel ist kein medizinisches Produkt und hat daher keine Pharmazentralnummer. Daher kann das Produkt in Apotheken nicht gekauft werden. Da das Produkt frei verkäuflich ist, kann Ihnen Ihr Arzt auch kein Rezept dafür ausstellen.

Von wem wird das Titan Gel original hergestellt und verkauft?

Als Hersteller und Verkäufer wird Grow Health angegeben, das Unternehmen kommt aus Bulgarien.

Werden die Kapseln in Deutschland hergestellt?

Wir konnten nicht feststellen wo Eron Plus hergestellt wird. 

Sind Nebenwirkungen von Titan Gel bekannt?

Da das Produkt auf rein pflanzlicher Basis zusammengesetzt ist, sind keinerlei Nebenwirkungen zu befürchten. Es wurde auch in den Erfahrungsberichten der Kunden über keine Nebenwirkungen berichtet.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass manche Menschen allergisch auf einen oder mehrere der Inhaltsstoffe reagieren könnten. Bei allergischen Reaktionen auf das Produkt sollte die Anwendung sofort abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden.

Gibt es offizielle Studien zum Titan Gel?

Die Stiftung Warentest hat schon mehrfach Produkte zur Potenzsteigerung oder zum Peniswachstum getestet und viele davon auch negativ bewertet, weil die Mittel die von den Herstellern versprochene Wirkung nicht erreichten. Wir konnten bei den diversen Tests der Stiftung Warentest keinen Test von Titan Gel finden. Daher ist anzunehmen, dass bisher von der Stiftung Warentest noch kein Test des Produktes durchgeführt wurde.

Auf einer der Herstellerseiten wurde angegeben, dass vor der Markteinführung des Produktes mehrere Tests durchgeführt wurden. Das Produkt ist für Deutschland zugelassen und kann ohne Bedenken gekauft werden.

Unsere Empfehlung

Da bei unserem Selbsttest unsere Testperson nach vierwöchigem Test keinerlei Wirkungen des Produktes bei sich feststellen konnte, können wir keine Empfehlung für das Produkt abgeben.

Als wirkungsvollere Alternative empfehlen wir Eron Plus, das sowohl bei unserer Testperson als auch bei anderen Nutzern sehr gute Ergebnisse erzielt hat.

Auf der Suche nach einem wirkungsvollen Potenzmittel?