zuletzt aktualisiert am 09.12.2020

Urotrin – natürliches Potenzmittel als Problemlöser?

Inhalt

Was ist Urotrin?

Die Lebensweise eines modernen Mannes ist in der Regel sehr anspruchsvoll und es ist unwahrscheinlich, dass sie sich ändern wird. Einerseits gibt es berufsbezogene Aktivitäten, andererseits aber auch Zeit für das Privatleben, die Familie oder Hobbys zu finden, bedeutet auch, dass der Tag zu kurz ist und es viel Stress gibt, der den Körper regelmäßig – jeden Tag – belastet. Eine schlechte Ernährung, die oft die Folge eines schnelllebigen Lebens ist, unzureichende körperliche Aktivität, Rauchen und Alkoholkonsum sind nur einige der vielen Faktoren, die die Gesundheit von Männern beeinträchtigen können.

Daher lohnt es sich, bei den ersten beunruhigenden Symptomen Unterstützung zu suchen und Änderungen der Lebensweise einzuleiten. Manchmal braucht es nicht viel, um sich selbst zu helfen, eine der Lösungen, die solche Veränderungen unterstützen, ist Urotrin.

Urotrin ist ein Nahrungsergänzungsmittel von einem italienischen Hersteller mit vielen Wirkungen. Einerseits kann es gegen Prostatainfektionen eingesetzt werden, andererseits hilft es auch bei Potenzproblemen. Die Anwendung von Urotrin ist eigentlich einfach und leicht. Die Energie von Urotrin liegt ganz in dessen natürlichen Charakter begründet. Es besitzt die Fähigkeit, eine optimale Zuverlässigkeit zu gewährleisten, dank des Vorhandenseins von Bestandteilen, die infektionshemmende Eigenschaften aufweisen. 

Inhaltsstoffe von Urotrin

Der Hersteller von Urotrin garantiert, dass das Nahrungsergänzungsmittel zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und daher frei verkäuflich ist. Von der offiziellen Website erfuhren wir, was die Hauptelemente, aus denen sich Urotrin zusammensetzt, sind:

Die Früchte der in Nordamerika heimischen Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea), sind reich an antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Die Cranberry wird häufig als natürliches Heilmittel bei Erkrankungen der Harnwege und der Blase eingesetzt, sie hat auch schützende Wirkungen auf die Prostata.

Die ursprünglich in Asien beheimatete Brennnessel (Urtica dioica) ist für ihre günstigen urologischen Eigenschaften bekannt. Vor kurzem wurde entdeckt, dass die Brennnessel auch positive Auswirkungen auf die Prostata haben kann, indem sie die Harnfunktion fördert und die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessert.

Die Kamille (Matricaria-Kamille) ist eine krautige Pflanze, die für ihre beruhigenden, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist, weshalb sie weithin als Heilpflanze zur Behandlung verschiedener Beschwerden verwendet wird. Seine Fähigkeit, Entzündungen zu lindern, macht es zu einem natürlichen Heilmittel für Prostatitis.

Die Seekiefer (Pinus pinaster) ist ein immergrüner Baum, dessen Extrakt häufig in Prostatitispräparate eingebracht wird. Sie ist eine Quelle von Antioxidantien, deren Eigenschaften eine positive Wirkung auf die Harnwege und die Prostata haben.

Wie wirkt Urotrin?

Urotrin ist eine natürliche Nahrungsergänzung für die Prostata, es kommt in Form von leicht zu schluckenden Kapseln (in jeder Packung sind 20 Stück enthalten) und ist ein mögliches Heilmittel bei Prostataentzündungen und anderen leichten Problemen, die Beschwerden und Schmerzen verursachen können.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Urotrin als Nahrungsergänzungsmittel nicht zur Behandlung oder Vorbeugung bestimmter Arten von Krankheiten eingesetzt werden kann, und im Falle von starken Schmerzen oder anderen ernsteren Problemen raten wir dringend, zu Ihrem Arzt zu gehen, bevor Sie mit „Do-it-yourself“-Methoden handeln.

Dies vorausgeschickt, können wir sagen, dass diese Nahrungsergänzung eine wertvolle Hilfe sein kann, um bestimmte Probleme auf urologischer Ebene zu lindern und einige Störungen im sexuellen Bereich zu verbessern.

Seine Funktionsweise ist sehr einfach und beruht hauptsächlich auf der natürlichen entzündungshemmenden Wirkung seiner Bestandteile, die wir im vorherigen Absatz näher beschrieben haben.

Urotrin lindert nicht nur die Entzündung der Prostata, sondern ist auch wirksam bei der teilweisen Bekämpfung von Erektionsproblemen, der Steigerung der Libido und der Potenz.

Kundenbewertungen zu Urotrin

Alle ernstzunehmenden Kommentare und Rezensionen, ob positiv oder negativ, können durch die Suche auf verschiedenen Websites, Foren und sozialen Seiten leicht gefunden werden.

So kamen wir schließlich zu dem Schluss, dass die Urotrin-Pillen, auch wenn wir nicht sagen können, dass es an negativen und kritischen Meinungen mangelt, in der überwiegenden Mehrheit der untersuchten Fälle sehr positive Heilungsergebnisse hinsichtlich Prostatainfektionen erzielten. Natürlich gibt es Fälle, in denen die Behandlung wiederholt werden musste, um die volle Wirkung zu erzielen, oder in denen die zu behandelnde Erkrankung nicht wirksam behandelt werden konnte.

Die wenigen negativen Meinungen betreffen vor allem die geringe Anzahl von Pillen in der Packung (nur 20 Stück), sodass eine Schachtel für den ersten 10-Tage-Zyklus ausreicht. Einige raten dem Hersteller, auch ein Maxi-Format herzustellen.

Anders hingegen bei der Verwendung von Urotrin als Potenzmittel. Die Nutzer, die Urotrin hauptsächlich zur Bekämpfung von Erektionsstörungen eingenommen haben, klagen über ausbleibende Ergebnisse und Wirkung des Produkts. Das liegt vermutlich daran, dass Urotrin primär für Prostatainfektionen entwickelt wurde und die Bekämpfung von Potenzproblemen nur ein Nebeneffekt davon ist.

Wirkungsvolle Alternative - Viasil

Viasil ist ebenfalls ein natürliches Potenzmittel als Nahrungsergänzungsmittel, das gezielt und ausschließlich gegen Erektionsschwächen eingesetzt werden kann. Aufgrund überwiegend positiver Kundenbewertungen und eines ausgezeichneten Preisleistungsverhältnis, empfehlen wir Viasil als Alternative zu Urotrin zur Bekämpfung von Potenzproblemen.

Die korrekte Anwendung von Urotrin

Urotrin sollte mit Hilfe eines Glases Wasser eingenommen werden, auf der offiziellen Website wird folgende Dosierung empfohlen:

1 Kapsel zweimal täglich, morgens und abends.

Die Dauer der Behandlung kann von Person zu Person variieren, normalerweise sollten Nahrungsergänzungsmittel nicht länger als drei aufeinander folgende Wochen eingenommen werden, es sei denn, es wird von einem Arzt empfohlen.

Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie auf der Verpackung und in der Packungsbeilage des Produkts.

Diese Nebenwirkungen können auftreten

Obwohl Urotrin eine natürliche Nahrungsergänzung ist und ohne Rezept erhältlich ist, bedeutet dies nicht, dass es keine Kontraindikationen oder Nebenwirkungen haben könnte. Vor allem allergische Reaktionen können nicht ausgeschlossen werden.

Daher empfehlen wir Ihnen, vor der Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels den Rat Ihres Arztes einzuholen, um mögliche unerwünschte Reaktionen zu vermeiden, insbesondere wenn Sie an Krankheiten leiden oder andere Medikamente einnehmen.

Was kostet Urotrin?

Urotrin ist auf der Herstellerwebseite für 79€ erhältlich. Der Hersteller bietet aber eine 50%-Rabatt-Aktion an, wodurch das Produkt nur noch 39€ kostet.

Leider wird – anders als bei vielen anderen Nahrungsergänzungsmitteln – keine Geld-zurück-Garantie geboten.

Wo kann man Urotrin kaufen?

Auf der Website des Herstellers finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen.

Obwohl Urotrin von einem italienischen Hersteller stammt, ist das Produkt auch in Deutschland und Österreich erhältlich.

Ist Urotrin auch in Apotheken erhältlich?

Leider ist Urotrin weder im Drogeriemarkt, noch in der Apotheke, noch in Geschäften oder bei Amazon oder Ebay erhältlich, die einzige Möglichkeit, es zu bestellen, gibt es auf der Herstellerwebseite.

Von wem wird Urotrin original hergestellt und verkauft?

Urotrin stammt von einem italienischen Hersteller, dessen Name leider nicht offiziell ist.

Gibt es klinische Studien zu Urotrin?

Klinische Studien liefern eine objektive Stellungnahme darüber, ob ein Produkt tatsächlich die vom Hersteller versprochene Wirkung besitzt.

Der Hersteller wirbt auf seiner Webseite damit, dass das Produkt klinisch mehrfach getestet wurde. Leider konnten wir bei unseren Recherchen keine glaubwürdigen Anhaltspunkte dafür finden, ob diese Aussage der Wahrheit entspricht. Ebenso konnten wir keine Ergebnisse einer unabhängigen Studie zum Produkt finden. Auch von Stiftung Warentest wurde Urotrin noch nicht getestet.

Ist Urotrin vegan?

Das Produkt ist leider nicht für Veganer geeignet, da die Kapselhüllen aus tierischen Gelatine besteht.

Unser Fazit

Benutzer schwärmen von Urotrin, wenn es zur Bekämpfung von Prostatainfektionen verwendet wird. Weniger begeistert sind die Verwender allerdings von Urotrin als Potenzmittel. Wenn Sie an einer Prostatainfektion leiden, spricht nichts gegen den Einsatz von Urotrin. Zur Bekämpfung von Potenzstörungen raten wir Ihnen aber von Urotrin, mangels ausbleibender Ergebnisse ab.

Als Alternative dazu empfehlen wir, wenn Sie unter Erektionsproblemen leiden – wie oben bereits erwähnt – die Anwendung von Viasil. Viasil ist ebenfalls ein Nahrungsergänzungsmittel, das für seine rasche und langfristige Wirkung bekannt ist und auch preislich angemessen ist.

Unsere Empfehlung:

Unsere Viasil Bewertung:

Inhaltsstoffe
97%
Erektionsstärke
100%
Penisvergrößerung
97%
Preis/Leistungsverhältnis
95%

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: